24.04.2022 - Lößnitzsportfest Radebeul

Nach 2 Jahren war es endlich wieder soweit - im Lößnitzstadion konnte Ende April das Lößnitzsportfest durchgeführt werden.

204 Teilnehmer aus 27 Vereinen bildeten einen würdigen Rahmen für diesen Wettkampf. Auch der Wettergott hatte entgegen der Vorhersagen bis zum frühen Nachmittag ein Einsehen und ließ sogar teilweise die Sonne scheinen. Erst am Nachmittag öffnete sich der Himmel und ließ die Athleten im Regen stehen.

Erfolgreiches Lößnitzsportfest am 21.04.2018

Bei 380 Teilnehmern kann man von einer erfolgreichen Veranstaltung sprechen, dazu bestes Wetter. Auch die Panne mit der Zeitmeßtechnik, durch die sich der Beginn der Läufe um 30min verzögerte, wurde wieder aufgeholt – ein Dank an die Kampfrichter.
Erfreulich auch, daß insgesamt 63 Planeta-Aktive am Start waren – bei 64 gemeldeten, das ist sehr ungewöhnlich, ein Dank an unsere Trainer.

Erfolgreiche Schindler-Brüder zum Lößnitzsportfest am 23.April

Zum diesjährigen Lößnitzsportfest gab es richtiges Aprilwetter – Regen- und Graupelschauer im Wechsel mit Sonnenschein, niedrigen Temperaturen und teilweise recht kräftigem Gegenwind auf der Zielgeraden – alles andere als leistungfördernde Bedingungen.

Trotzdem gab es eine Reihe recht guter und sogar hervorragender Leistungen – Allen voran Luca und Fabio Schindler.

Ehrungen beim Lössnitzsportfest durch Präsidium des Leichtathletik-Verbandes

Als ein schöner Höhepunkt des Lössnitzsportfestes durfte die Ehrung verdienstvoller Angehörige des SSV Planeta Radebeul genannt werden. Auf Vorschlag der  Abteilungsleitung LA des SSV Planeta wurden im Präsidium des Leichtathletik-Verbandes einstimmig Ehrungen beschlossen und durchgeführt.

Kuchenbasar war erfolgreich

Liebe Eltern,

unser Kuchenbasar war wieder ein Erfolg, obwohl die Beteiligung dieses Jahr leider nicht so gut war wie letztes. Ca. 15 Kuchen sind von Euch gebacken worden. Bis auf das letzte Krümel war schon gegen Mittag alles verkauft. Wir hätten bestimmt noch viel mehr Kuchen an den Mann bringen können.

Insgesamt haben wir 161,- Euro eingenommen. Das Geld haben wir wieder Kristina Lange übergeben, die die interne Kinderkasse verwaltet.